Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Anschrift des Unternehmens:

Mannheimer Parkhausbetriebe GmbH
C 1, 13-15
68159 Mannheim
Tel.: 0621 / 158 95-0
Fax: 0621 / 158 95-24
E-Mail: info@parken-mannheim.de

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Mannheimer Parkhausbetriebe GmbH
C 1, 13-15
68159 Mannheim

Telefon: 0621-15 895-0
E-Mail: info@parken-mannheim.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf dieser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

3. Datenschutzbeauftragter

Gesetzlich vorgeschriebener Datenschutzbeauftragter

Wir haben für unser Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Kontakt:
datenschutz süd GmbH
Heilbronner Str. 156
70191 Stuttgart

Sitz der Gesellschaft:
Wörthstraße 15
97082 Würzburg

Telefon: 0711 447086-0
E-Mail: office@datenschutz-sued.de

4. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kommunikation per E-Mail/Telefon/Kontaktformula

Persönliche Angaben, die Sie uns per E-Mail, Telefon, Post oder Kontaktformular überlassen, behandeln wir selbstverständlich vertraulich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich hierbei aus dem Interesse, Anfragen von Ihnen zu beantworten und somit die Kundenzufriedenheit zu erhalten und zu fördern.

Alle personenbezogenen Angaben, die Sie uns gegenüber bei Anfragen außerhalb der Kundenbetreuung zukommen lassen, werden von uns spätestens 90 Tage nach erteilter finaler Rückantwort an Sie gelöscht. Die Aufbewahrung von 90 Tagen erklärt sich aus dem Umstand, dass es vereinzelt vorkommen kann, dass Sie uns nach einer Antwort nochmals zu der gleichen Sache kontaktieren und wir uns auf die Vorkorrespondenz beziehen können müssen.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

5. Analyse Tools und Werbung

Matomo

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Webseite nutzen wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO und § 25 Abs. 1 S. 1 TDDDG Matomo, ein Webanalysedienst der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, NZBN 6106769. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Das Cookie erzeugt dabei folgende Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite:

  • Browser-Typ/-Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung unserer Webseite auszuwerten, um Bericht über die Webseitenaktivität zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung unserer Internetseite zu erbringen. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (sogenanntes IP-Masking).

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Bitte folgen Sie hierzu diesem Link und treffen Sie die entsprechenden Einstellungen in unserem Banner.

6. Newsletter

Newsletterdaten

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Austragen”-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

7. Plugins und Tools

MapBox

Auf einigen Unterseiten betten wir Karten des Kartendienstes Mapbox ein, die nicht auf unseren Servern gespeichert sind.
Ein Aufruf dieser Unterseiten führt noch nicht dazu, dass Inhalte von Mapbox nachgeladen werden. Erst wenn Sie uns Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO iVm. § 25 Abs. 1 TDDDG erteilen, werden die entsprechenden Inhalte nachgeladen. In diesem Rahmen erhält Mapbox die Information, dass Sie unsere Seite aufgerufen haben sowie die in diesem Rahmen technisch erforderlichen Nutzungsdaten. Wir haben auf die weitere Datenverarbeitung durch die Mapbox Inc., 740 15th Street NW, 5th Floor, Washington, District of Columbia 20005, USA, grundsätzlich keinen Einfluss.

Im Hinblick auf Mapbox in den USA ist ein angemessenes Datenschutzniveau aufgrund des Angemessenheitsbeschlusses (EU-U.S. Data Privacy Framework) gewährleistet. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Mapbox unter: https://www.mapbox.com/legal/privacy.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie auf eine Mapbox-Karte auf unserer Seite klicken, wird dies als Einwilligung im oben beschriebenen Sinne gewertet, auf wenn Sie zuvor im Consent Management Tool keine Einwilligung erteilt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit in den Cookie-Einstellungen widerrufen.

8. Videoüberwachung der Parkobjekte

Im Rahmen der teilweisen Videoüberwachung verarbeiten wir Ihre Daten zum Zweck der Prävention und Aufdeckung von Straftaten, zur Wahrnehmung des Hausrechts und zum Schutze des Eigentums. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt im Schutz unseres Eigentums und dem unserer Kunden, in der Sicherung des Betriebsablaufs, in der Prävention und Nachverfolgung von Straftaten.

Der Einsatz von Videokameras wird durch gut sichtbare Hinweisschilder in der Nähe der Videokameras und zusätzlich in jedem Einfahrtsbereich ausgewiesen. Wir speichern die Aufzeichnungen für 72 Stunden. Die durch uns ausgewählten und eingesetzten Dienstleister haben zu installations- und Wartungszwecken vereinzelt Zugriff auf die Aufzeichnungen.

9. Registrierung

Sie haben die Möglichkeit, sich für bestimmte auf unserer Webseite bereitgestellten Dienste zu registrieren und damit ein Benutzerprofil anzulegen. Im Rahmen der Registrierung und Einrichtung erheben und verwenden wir folgende personenbezogene Daten:

  • Vor- und Nachname
  • Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Mobilnummer
  • Benutzername

Darüber hinaus können freiwillige Angaben gemacht werden (z.B. Faxnummer, etc.). Pflichtangaben, die zum Zwecke der Registrierung gemacht werden, sind in der Eingabemaske mit einem Stern als Pflichtfeld gekennzeichnet. Sie erhalten mit Ihrem Nutzerkonto die Möglichkeit, weitere Teile unserer Webseite zu nutzen. Im laufenden Prozess der Nutzung können weitere Daten freiwillig hinterlegt werden. Rechtsgrundlage ist bei konkludenter Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, sofern die Verarbeitung zur Erbringung der gewünschten Dienste erforderlich ist.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald das Nutzerkonto auf unserer Webseite gelöscht wird und soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen. Eine Änderung und/oder Löschung Ihres Benutzerkontos einschließlich der von Ihnen angegebenen Daten können Sie in der Regel direkt in Ihrem Benutzerkonto vornehmen.

10. Anmeldung zum Kundenkonto

Über unsere Webseite können Sie sich zu Ihrem Kundenkonto anmelden. Hierdurch wird Ihnen ermöglicht Zugang zum Kundenkonto zu erhalten und unserer Services (Dauerparkverträge, Mobilitätskarten Flex, Monatsabrechnungen) zu nutzen. Im Rahmen der Anmeldung werden Vertrags- und Kundenkonto-Daten verarbeitet:

  • E-Mail-Adresse
  • Passwort

Sie können bei der Anmeldung die Option „Angemeldet bleiben“ durch Anklicken der entsprechenden Checkbox auswählen. Für die Bereitstellung des Services ist es erforderlich, dass ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt wird, um eine Identifizierung bei einem erneuten Besuch unserer Webseite zu ermöglichen. Sie bleiben bis zur eigenständigen Löschung der Cookies automatisch angemeldet oder solange, bis Sie sich auf einem anderen Gerät einloggen und hier ebenfalls die Checkbox „Angemeldet bleiben“ anklicken.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO soweit dies zur Erfüllung eines Vertrags erforderlich ist (z.B. Bestellabwicklungen) bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Bereitstellung unserer zusätzlichen Services. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Funktion „Angemeldet bleiben“ ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO beim Anwählen der Checkbox. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie sich von Ihrem Konto abmelden oder den gesetzten Cookie innerhalb Ihres Browsers löschen.

11. CAPTCHA ÜBERPFRÜFUNG UND SPEICHERUNG DER DATEN DSGVO-KONFORM

Um unsere Webformular vor automatisierten Anfragen zu schützen, verwenden wir einen sog. CAPTCHA-Dienst. Dieser Dienst setzt keine Cookies.
Sofern Sie ein Formular absenden, welches durch unser CAPTCHA geschützt ist, oder sich in einen geschützten Bereich einloggen, wird unser CAPTCHA-Server benachrichtigt, um eine Prüfung durchzuführen. Dabei wird die IP-Adresse verschlüsselt übertragen und gehasht gespeichert.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt im Schutz vor automatisierten Anfragen und der Sicherstellung der Verfügbarkeit unserer Dienste.
Ihre Daten werden lediglich für die Dauer der Sicherheitsüberprüfung gespeichert. Die häufigste Dauer liegt zwischen 2 und 15 Minuten, was genug Zeit für einen Benutzer bietet, das CAPTCHA zu lösen, aber kurz genug ist, um einen hohen Sicherheitsstandard zu gewährleisten und Automatisierungsangriffe zu verhindern.

Bei der Bereitstellung uns Auswertung des CAPTCHA werden wir durch einen weisungsgebundenen Auftragsverarbeiter unterstützt. Ein Auftragsverarbeitungsvertrag wurde vereinbart. 


12. Weitere Informationen

Sie sind weder gesetzlich noch vertraglich zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. Sofern Sie uns keine personenbezogenen Daten bereitstellen möchten, sind möglicherweise die Nutzung dieser Webseite oder der Erhalt eines Newsletters nicht möglich.

Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Nutzung der Webseite nicht zu einer automatisierten Entscheidungsfindung verwendet.

Notrufnummer Leitzentrale

Öffnungszeiten und Kontakt Büro
Mo. – Fr. 09:00 – 12:00 Uhr
Mo. – Do. 14:00 – 16:00 Uhr

Telefonische Erreichbarkeit
Mo. – Do. 09:00 – 16:00 Uhr
Fr. 09:00 – 12:00 Uhr

This is a staging environment

Aktuelle Meldungen

Fußgängertunnel am Hbf wieder barrierefrei

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

Der Fußgängertunnel vom Lindenhof zum Hauptbahnhof Mannheim ist wieder barrierefrei nutzbar. Am Freitag dem 14. Juni ging die erste Aufzugsanlage in Betrieb. Zeitgleich wurden auf die Treppenanlage Fahrradrinnen montiert, so dass diese auch von Fahrradfahrern leichter benutzt werden kann.

Ihr Team der MPB